Nachdem die vorangegangenen Spielereien sehr ermutigend verliefen, war der nächste Schritt klar. Wenn wir so weit kommen, kommen wir auch noch weiter. Das Ziel ist jetzt definitiv ein funktionierender 8bit-Rechner mit 64k RAM. Da der 6502 keinen DRAM-Refresh liefert und wir uns den Aufwand eines diskreten Refresh-Generators ersparen wollen, soll es ein SRAM-basiertes Design werden. Bei ein wenig Recherche beim Elektronik-Versenders unseres Vertrauens stellen wir fest, dass 2x32k*8 in Form von zwei 2 62256 eine komfortable Lösung sein würden.