Endlich, wir haben uns mal bemüht und pünktlich zum 17. VCF das Steckschwein auf 5V umgerüstet. Genauer gesagt war ja nur noch das Video-Board und der YPbPr auf RGB-Encoder das Problem. Der kam zwar mit 5V auch klar, jedoch war dann der Kontrast und die Farbsättigung “unterirdisch”. Was haben wir geändert? Vorab muss man sagen, dass uns in den - mittlerweile - letzten Jahren zahlreiche Emails von Interessenten, Retro-Freaks und Bastlern ereilten.